Sitzschulungskurs

Sitzschulungskurs

Beim Sitzschulungskurs geht es in erster Linie um den Sitz der Teilnehmer.

 

  • die eigene Wahrnehmung wird geschult
  • Der Reiter lernt bewusst aus der Körpermitte zu reiten und braucht somit weniger Zügelhilfen
  • Wir arbeiten an einem tiefen, ausbalancierten Sitz
  • Wir mobilisieren unsere Gelenke, sodass sie die Bewegungen des Pferdes durchfließen lassen und nicht blockieren
  • Wir achten, dass der Reiter im Schwerpunkt sitzt, somit wird das Reiten einfacher
  • Die Beine werden dabei locker am Pferdeköper positioniert, ohne zu klammern
  • Der Reiter lernt sich den Bewegungen des Pferdes anzupassen und mitzuschwingen, um das Pferd nicht zu stören, dadurch kann das Pferd locker im Rücken mitschwingen
  • Reiten soll Freude machen und sich locker und leicht anfühlen

 

 

Ganztageskurs:

Kursdauer: 9 Uhr bis 16 Uhr

Teilnehmeranzahl: 6

Mitzubringen:

  • Passender Sattel
  • Zäumung
  • Helm
  • Schuhe/Stiefel mit Absatz
  • Reitbekleidung

 

Einteilung:

Die Teilnehmer werden in zweier Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe ist 45 Minuten am Vormittag und 45 Minuten am Nachmittag dran.

Gruppe 1: 9 Uhr bis 9.45 Uhr

Gruppe 2: 9.45 Uhr bis 10.30 Uhr

Gruppe 3: 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr

Gruppe 4: 11.15 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Pause: 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Gruppe 1: 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr

Gruppe 2: 13.45 Uhr bis 14.30 Uhr

Gruppe 3: 14.30Uhr bis 15.15 Uhr

Gruppe 4: 15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Sie suchen eine Shownummer mit Pferden?
Dann sind Sie hier genau richtig.


Ob Kindergeburtstage, Weihnachtsfeiern, Ritterturniere, Stunt- und Trickreiten, Messen, Filme, Werbung, Theater, oder sonstige Veranstaltungen, wir kommen gerne zu Ihnen.


0680/1447055

Solange Menschen denken, dass Pferde nicht fühlen können, müssen Pferde fühlen, dass Menschen nicht denken.